menu
scroll

Arrábida-Brücke

Arrábida-Brücke

Die von Edgar Cardoso entworfene Arrábida-Brücke mit einer Spannweite von 270 m war für einige Zeit der Weltrekord für Stahlbetonbogenbrücken. Im Jahr 1963 eingeweiht, erreicht es 70 m über dem durchschnittlichen Wasserspiegel. Die vier großen Säulen, die den zentralen Bereich der Brücke vervollständigen, präsentieren Bronzeskulpturen, die in den innovativen Geist und die modernistische Ästhetik der Brücke integriert sind.

Lage: A1 Autotrada do Norte, 4150 Porto