menu
scroll

Alfândega Nova do Porto

Alfândega Nova do Porto

Das Gebäude der neoklassischen Typologie wurde im 19. Jahrhundert nach dem Projekt des Ingenieurs Jean FG Colson unter der anglo-palladianischen Linie gebaut. Es hat zwei Fassaden, eine mit Blick auf den Douro und die andere mit Blick auf die Stadt. Bemerkenswert sind die strukturellen Lösungen, die Eisen in Kombination mit anderen Materialien - Stein, Ziegel oder Holz - abhängig von der Funktionalität der verschiedenen Räume verwendet haben.

Im Jahr 1987 wurde die Installation des künftigen Museums für Transport und Kommunikation beschlossen, das dem gleichnamigen Verein gehört. So wurden nach dem Projekt des Architekten Eduardo Souto Moura Restaurierungs- und Anpassungsarbeiten begonnen.

Der Verband für das Museum für Verkehr und Kommunikation (AMTC) bietet auch ein Kongress- und Ausstellungszentrum, das in den verschiedenen Zollbereichen verteilt ist, und ein Schulungszentrum an.

Ort: Rua Nova da Alfândega-Alfândega Gebäude, 4050-430 Porto
Tel.: +351 223403000
Webseite: http://www.amtc.pt
Öffnungszeiten: Di-Fr 10.00 bis 18.00 Uhr, So, Feiertage 15.00 bis 18.00 Uhr Geschlossen: Mo, Sonntag Ostern, So.